Copyright

Alle Texte und Bilder in diesem Blog sind, soweit nicht anderes vereinbart, mein Eigentum.
Das Verwenden, Verteilen oder Kopieren der Bilder und Texte ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links und Kommentare.

Mittwoch, 8. August 2012

Gefüllte Puddingkuchen













Aus 500 g Mehl ,

100 g Zucker, 70 g Butter und 250 ml Milch 












  und Trockenhefe einen Teig bereiten,

     15 Minuten gehen lassen und in der Zwischenzeit,

 von einem 3/4 Liter Milch, Zucker und 2 Päckchen Vanillepudding einen Pudding kochen,
     Dem Teig ein Ei, und Aroma hinzu geben, durcharbeiten   und 60 Minuten gehen lassen. 
         Schokostreusel aus 2 Päckchen Schokoladenpudding,
 80 g Butter und 100 g Zucker
 und 150 g  Mehl herstellen.

        Teig, Pudding, Konfitüre und Streusel übereinander schichten und
                   bei 180 °C, ca 25 Minuten backen.

Schön platzieren und verspeisen.
Die Puddingkuchen hatten eine sehr kurze  Überlebensdauer, woraus sich schließen lässt, dass sie gut geschmeckt haben. 

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen