Copyright

Alle Texte und Bilder in diesem Blog sind, soweit nicht anderes vereinbart, mein Eigentum.
Das Verwenden, Verteilen oder Kopieren der Bilder und Texte ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links und Kommentare.

Donnerstag, 7. Juni 2012

Holunder-Blütengelee

 Heute habe ich das Holundergelee fertig gestellt.

 Das duftende Wasser von den Holunderblüten abgegossen,abgemessen und


 in den Topf hinein gegeben. 


 Gelierzucker dazu und


noch mehr Gelierzucker in den Topf, genau so wie es auf der Tüte steht.


 Den Rest Rhabarber und Erdbeeren ebenfalls dazu geben und


 alles 4 bis 8 Minuten sprudelnd , unter rühren kochen. 
 und dann in Gläser füllen


 und nach dem säubern des Oberen Glasrands, fest verschließen.



Der Holundergelee ist fertig, 11 Gläser, Morgen zum Frühstück gibt es die erste Probe und alle die es mögen sind eingeladen.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen